Vorträge

Gabriele Uhlmann im FrauenMuseum Wiebaden

Das „Grundwissen Patriarchat“ liefere in meinem Vortrag Der Gott im 9. Monat, vorgestellt auf meiner Website gabriele-uhlmann.de
>> zum Vortrag


Der Vortrag „Aufgeschlossen: Das Frauenzimmer im Turm“ handelt von den verschiedenen Bedeutungen des Turms in Mythen und Märchen, natürlich aus patriarchatskritischer Sicht.
>> zum Vortrag

links: Das verlorene Schaf (Der gute Hirte), Willi Langbein, 1930 (Kirche Allermöhe) rechts: Raub der Sabinerinnen, Albrecht Dürer, 1495 (Ausschnitt)

Für die Tagung „Frauenraub“ am 2.-3.11.2018 an der Freien Universität Berlin entstand der Vortrag „Frauen – woher nehmen, wenn nicht stehlen? Initialisierung und Perpetuierung des Patriarchats.“
>> zum Vortrag

Überbevölkerung

Warum das Patriarchat zu Überbevölkerung führt, welche Prozesse sie von der mittleren Jungsteinzeit bis heute ausgelöst hat, welche Kulturen dabei entstanden und warum weder Sesshaftigkeit noch Klimakrisen automatisch ins Patriarchat führen, erläutere ich im Vortrag „Explosion und Expansion – Wie Vatermacht die Welt unterjocht“, den ich erstmals bei den Öffentlichen Studientagen mit dem Thema Nachhaltigkeit und Gesellschaftsformen aus kritisch geographischer Sicht an der Philipps-Universität Marburg am 17.05.2019 gehalten habe.
>> zum Vortrag